Heute sind an den 6 Standorten der Nachbarschaftshilfe in Taufkirchen etwa 376 Menschen aktiv: davon 68 Angestellte, 58 Minijobber und etwa 250 bürgerschaftlich Engagierte. Hinzu kommen 30 freiberufliche Tageseltern, die über die Nachbarschaftshilfe vermittelt und begleitet werden.

  • 850 Mitgliedschaften unterstützen den gemeinnützigen Verein

  • Jahr 2019: 107.468 Einsatzstunden = rund 10 % mehr als im Vorjahr

  • Gesamtleistung entspricht umgerechnet 68 Vollzeitstellen!

  • 8 ehrenamtliche Vorstände sind aktiv

  • 4,3 % aller Leistungen werden rein ehrenamtlich erbracht

  • 2.200 Besucher kommen im Jahr zu den verschiedenen Veranstaltungen

  • 60 ehrenamtliche Paten kümmern sich um Kinder, Jugendliche, Geflüchtete und Senioren

  • 90 Grundschüler essen, spielen und lernen täglich in der Mittagsbetreuung

  • 18 Schüler der ersten bis fünften Klasse kommen zur Hausaufgabenbetreuung

  • 30 freiberufliche Tageseltern kümmern sich an rund 178.600 Stunden um 171 Kinder

  • 150 Ersatzbetreuungsstunden werden monatlich geleistet

  • 40 Kinder und 20 Mütter besuchen den Spielkreis oder eine Eltern-Kindgruppe

  • Täglich 35 Mittagsgäste lassen sich ein Essen schmecken

  • 420 Beratungen im Jahr finden in der Service- und Beratungsstelle für ältere Menschen statt

  • 320 Senioren in Taufkirchen, Unter- und Oberhaching werden gepflegt und hauswirtschaftlich versorgt

  • 21 pflegebedürftige Menschen besuchen 2x wöchentlich unsere Tagesbetreuung

  • 19 Demenzkranke werden besucht und liebevoll betreut

  • 25 Frauen treffen sich zum Frühstück Kahvalti

  • 250 Gäste kommen zum Sommerfest

  • 35 Kilo Plätzchen werden selbstgebacken und auf dem Christkindlmarkt verkauft