Es muss ja kein Lauf durch den Englischen Garten sein! Bei uns können Sie sich einbringen, egal wie viel Zeit Sie investieren möchten. Wir bieten Ihnen Engagements, die 20 Stunden oder auch nur eine Stunde pro Woche in Anspruch nehmen und das entweder in regelmäßigen Abständen oder einmalig.

Auch der Art des Engagements sind keine Grenzen gesetzt: Sie können sich in der Senioren- und Kinderbetreuung oder der Arbeit mit Migranten einbringen. Sie haben die Möglichkeit, Ihre handwerklichen Fähigkeiten, Kochkünste oder Ihr Coachingwissen unter Beweis zu stellen. Oder sind Sie ein Organisationstalent? Kommen Sie bei uns vorbei und wir besprechen gemeinsam, wo Ihre Stärken liegen und wie Sie diese bei uns einbringen können.

Jede Stunde, die Sie investieren können, hilft Menschen, die Unterstützung brauchen. Soziales Engagement zahlt sich auch für Sie selbst aus: Sie werden sich und Ihre Fähigkeiten weiterentwickeln. Außerdem werden Sie merken, dass es einfach Spaß macht, sich zu engagieren und mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Wir feiern gemeinsam! Unsere Engagierten laden wir sehr herzlich zu unserem Stammtisch der Nachbarschaftshilfe, zu interessanten Blauen Stunden oder das jährliche Mitarbeiterfest und Sommerfest ein.  Außerdem erhalten Sie gerne eine Bestätigung über Ihr geleistetes Engagement sowie die Bayerische Ehrenamtskarte.

  • Möchten Sie einem Menschen Freude und Abwechslung in seinen Alltag bringen? Haben Sie vielleicht Kinder, aber die Großeltern sind nicht vor Ort? Können Sie sich vorstellen, einen älteren Menschen ein kleines Stück in Ihr Familienleben zu integrieren?

    Für eine Seniorenpatenschaft suchen wir Familien und Einzelpersonen, die sich gerne engagieren möchten. Im Rahmen einer Patenschaft treffen Sie sich in regelmäßigen Abständen mit einem älteren Menschen (2-4mal monatlich) und verbringen anregende und bereichernde Stunden miteinander.

    Unseren ehrenamtlichen Paten bieten wir: Versicherungsschutz, Weiterbildungsmöglichkeiten, regelmäßige Teamtreffen und gegenseitigen Austausch, Mitsprache und vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten.

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Unsere Projektleiterin Britta von Baer gibt Ihnern gerne nähere Informationen. Tel. (089)  6 66 09 18 38 oder E-Mail: vonbaer@nachbarschaftshilfe-taufkirchen.de

     

  • Ab September suchen wir eine ehrenamtliche Mitarbeiter/in für die Spielkreisgruppe am Mittwoch und Freitag. Im Spielkreis betreuen Sie zusammen mit einer netten Kollegin Kinder ab 1,5 Jahren bis zum Kindergartenalter jeweils für 2,5 Stunden am Vormittag. Wenn Sie Freude und am besten auch Erfahrung im Umgang mit Kleinkindern haben, freuen wir uns, wenn Sie sich melden. Auch wenn Sie ein eigenes Kind in dem Alter mitbringen möchten, ist dies möglich.

    Unsere Mitarbeiter/innen sind unfall- und haftpflichtversichert und erhalten eine Aufwandsentschädigung von 9 € pro Stunde (steuer- und beitragsfreie Übungsleiterpauschale nach § 3 Nr. 26 EStG).

    Bitte melden Sie sich bei: Franziska Füss, Tel. 0172 83 59 166 oder per E-Mail fuess@nachbarschaftshilfe-taufkirchen.de

     

  • Die Hausaufgabenbetreuung der Nachbarschaftshilfe Taufkirchen unterstützt Grundschulkinder ein- bis zweimal wöchentlich bei der Erledigung ihrer Hausaufgaben. Damit allem Kindern im neuen Schuljahr geholfen werden kann, sucht das Team Verstärkung.
    Bei Interesse steht Ihnen Frau Ertl-Eicher unter Tel. 0174 / 9 46 66 04 für nähere Informationen zur Verfügung.
    E-Mail: ertl-eicher@nachbarschaftshilfe-taufkirchen.de

     

  • Für unsere Mittagsbetreuung für Grundschulkinder und die Großtagespflege für Kinder von 8 Monaten bis ca. 3 Jahren suchen wir ab September 2021 zwei Bundesfreiwillige/n (BFD)

    Für Ihren Einsatz erhalten Sie:

    • ein monatliches Taschengeld
    • ein monatliches Verpflegungsgeld
    • einen BFD-Ausweis und eine BFD-Dienstbescheinigung
    • ein qualifiziertes Arbeitszeugnis
    • volle Sozial-, Unfall- und Haftpflichtversicherung
    • 25 Seminartage (diese dienen dem Erfahrungsaustausch mit anderen Bundesfreiwilligendienstleistenden und dem Auswerten von Erlebnissen, Eindrücken und Begegnungen)
    • eine Anerkennung als Vorpraktikum

    Wenn Sie Lust auf Abwechslung haben und gerne in einem netten Team arbeiten möchten, sind Sie bei uns genau richtig. Wir freuen uns auf Sie!

    Weitere Informationen dazu erhalten Sie im Büro der Nachbarschaftshilfe Taufkirchen e.V., Tel. (089) 66 60 91 80 oder unter schatz@nachbarschaftshilfe-taufkirchen.de

     

     

  • Können Sie sich vorstellen, ab und zu einzuspringen, wenn ein Kind daheim betreut werden muss?
    Erleben Sie ein sinnvolles Ehrenamt mit flexibler Zeiteinteilung und ohne Verpflichtung: Sie nennen uns einfach Ihre freien Zeitfenster...

    Wir bieten Ihnen:
    kostenlose Fortbildungen, Auffrischung in Erster Hilfe, Teamtreffen und fachliche Unterstützung und Versicherungsschutz. Als Betreuuerin/Betreuer erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung von 9,40 € pro Stunde (steuer- und beitragsfreie Übungsleiterpauschale nach § 3 Nr. 26 EStG)

    Ihre Ansprechpartnerin: Britta von Baer, Tel. (089) 66 60 91 838
    E-Mail: vonbaer@nachbarschaftshilfe-taufkirchen.de        

     

  • Begleitung bei Spaziergängen mit älteren Menschen gesucht

    In unserer Tagesbetreuung bieten wir pflegebedürftigen und demenzkranken Menschen einen Tag mit vielen Anregungen, Geselligkeit und Abwechslung. Dazu gehört auch der regelmäßige Spaziergang vor dem Mittagessen. Die Spaziergänge finden immer dienstags und freitags von 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr statt. Wir freuen uns über regelmäßige Begleitung (1-4 Einsätze/Monat) aber auch über unregelmäßige Unterstützung nach Absprache.

    Unseren Ehrenamtlichen bieten wir Versicherungsschutz und Austausch mit einem netten Team. Wenn Sie auch gerne an der frischen Luft sind, sich dabei mit unseren Tagesgästen unterhalten und vielleicht mal einen Rollstuhl schieben wollen, melden Sie sich gerne bei Frau Christiane Wagner, Tel. 089 / 6 66 10 03 92 oder E-Mail: wagner@nachbarschaftshilfe-taufkirchen.de

  • Schulschließungen und Distanzlernen bereiten vielen Kindern Probleme. Wir wollen Schülerinnen und Schülern bis zu den Sommerferien mit individueller Förderung helfen, wieder den Anschluss zu finden. Dafür brauchen wir Sie! Egal in welchen Fächern oder welcher Schulart Ihre Stärken liegen - Ihr zeitlich überschaubarer ehrenamtlicher Einsatz kann einem Kind enorm helfen!

    Einsatzdauer: März - Ende Juli 2021, wöchentlich ca. 1 Stunde, dienstags von 15.00 - 17.00 Uhr oder nach individueller Terminvereinbarung evtl. auch Web-Meetings möglich
    Einsatzort: in den Räumen der Nachbarschaftshilfe Taufkirchen
    Wir bieten: Versicherungsschutz, Unterstützung durch feste Ansprechpartnerin, auf Wunsch Bescheinigung über geleistete freiwillige Arbeit, ein erweitertes Führungszeugnis ohne Eintrag wird vorausgesetzt.
    Kontakt und weitere Informationen: Britta von Baer, Tel. (089) 6 66 09 18 38, E-Mail: vonbaer@nachbarschaftshilfe-taufkirchen.de